Baum des Jahres


Der Wildapfelbaum Baum des Jahres 2013

 Im Jahr 2013 steht eine besonders schöne, aber bis auf den Blütezeitraum unscheinbare und von anderen Baumarten

 unterdrückte, vom Menschen fast vergessene Wildobstbaumart im Mittelpunkt: der Wild-Apfel, Malus sylvestris.

 Zwar kennt jeder den Apfelbaum – den Wild-Apfel kennen aber wohl nur die wenigsten, denn er gehört zu den

 seltensten Baumarten, ist stark gefährdet und steht meist unauffällig im Wald oder am Waldrand.

Es gibt viel Interessantes von ihm zu berichten. Anders als bei Wild- und Kultur-Birne stammt

der Kultur-Apfel nicht vom heimischen Wild-Apfel ab. Wenn es im Folgenden in erster Linie um

den Wild-Apfel geht, soll aber auch immer mal kurz etwas zum Kultur-Apfel gesagt werden,

der einer der beliebtesten Haus- und Gartenbäume ist. Lesen Sie weiter

 

    

                                             

 

 Die Elsbeere   die edle Unbekannte

      Im Jahr 2011 steht eine Baumart im Rampenlicht, die nach einer aktuellen Blitzumfrage

die meisten Menschen bisher gar nicht kannten: die Elsbeere (Sorbus torminalis).

Das alleine ist schon ein gewichtiger Grund für ihre Wahl zum Baum des Jahres.

Der zweite ist ihre Seltenheit – obwohl sie fast überall in Deutschland wachsen könnte.

Drittens hat sie eines der edelsten Hölzer, eine attraktive und relativ späte Blüte,

 eine traumhafte Herbstfärbung und Früchte, mit denen man hochwertige Delikatessen herstellen kann – wenn

man davon weiß. Es gibt viel Interessantes und Neues von der schönen Else zu berichten.…
Mit diesen Zeilen leitet Herr Prof. Dr. Roloff, Prof.der Forstbotanik an der forstlichen Fakultät der TU Dresden in

Tharandt seine Information über den Baum des Jahres 2011 ein. weiter ...

 

 

 

Links

 

ADW Aus dem Wald
Alle Produkte & Dienstleistungen der Forstwirtschaft
www.aus-dem-wald.de
Baumkaiser
Freund der Bäume und Kinder - DER BAUMKAISER
www.der-baumkaiser.de
Internetportal der Baumzeitung www.baumpflege-online.de
Baumschulen Eilers GbR
Rhododendren, Bambus, Koniferen und Laubgehölze aus eigener Produktion. Lieferung an Klein- und Großabnehmer.
www.eilers-baumschulen.de
   
Deutsches Baumarchiv (DBA), Gießen
Dipl.-Biol. Stefan Kühn
www.baumarchiv.de
Garten Heinz, Spass am eigenen Garten
Der Garten Ratgeber mit vielen Tipps
www.garten-heinz.de
Tag der Regionen www.tdr-nds.de

Naturschutz Rhein-Neckar

Sechsämterland Holztage

www.sechsaemterland-holztage.de
Naturdetektive www.naturdetektive.de
Walnußveredelung Biebelnheim
Helga Lindemann
www.walnussveredlung.de
Landesforsten RLP
baldwald
Projekt zur Neuanpflanzung eines Laubwaldes
Wörlein GmbH - Baumschulen
jagd.de - Die Plattform für den Jäger
Eggert Baumschulen
Bio-Baumschule Rombach

www.baumschule-rombach.de

Waltraud J. Klaholt-Husemann

 

Baumschule Schrader

www.baumschule-schrader.de

 

 

 

   
   

 

         

 

             

 

 

 
 

Illustration Aesculus hippocastanum0 clean.jpg
Von User:Kilom691 - Original book source: Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885, Gera, Germany Permission granted to use under GFDL by Kurt Stueber Source: www.biolib.de, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2067913